Kunst und Kunsthandwerk im Mejlogu

Macromedia Flash is required. Download Macromedia Flash.

Banari, Besuch des historischen Zentrums und des Museums für zeitgenössische Kunst, Weiterfahrt nach Siligo und Besuch des Museums Maria Carta. Weiterfahrt nach Bessude, kurzer Spaziergang durch das historische Zentrum, anschließend weiter nach Thiesi. Besuch des Gefängnisturms und der gotisch-aragonesischen Kirche Santa Vittoria. Besuch eines Lebensmittelbetriebs. Aufenthalt zum Mittagessen. Es werden lokaltypische gastronomische Spezialitäten angeboten. Weiterfahrt zum Hypogäum S. Andrea Priu und Besichtigung des mittelalterlichen Dorfes Rebeccu, Spaziergang zum nuraghischen Brunnenheiligtum „Su Lumalzu“. Besuch bei einem kunsthandwerklichen Betrieb für Teppiche in Bonorva. Rückkehr zur SS 131.

Entferung: 62 km - Höhe 1.206 m (max 521 m – min 331 m)