Geschichte, Küche und Tradition des Logudoro

Macromedia Flash is required. Download Macromedia Flash.

Besuch des historischen Zentrums von Bonannaro, in dem einige gut erhaltene, herrschaftliche Häuser aus dem 18. Jh. stehen. Weiterfahrt zur Besichtigung des Benediktinerklosters und der romanisch-pisanischen Kirche S. Pietro di Sorres; im Zentrum von Giave, mit seinen Legenden und auffälligen geologischen Formationen hat man einen herrlichen Blick auf das Nuraghental und das Gebiet, das wir anschließend besuchen. Weiterfahrt nach Bonorva und Besuch einer Holzschnitzerei-Werkstatt. Aufenthalt zum Mittagessen. Es werden lokaltypische gastronomische Spezialitäten angeboten. Nach dem Mittagessen treten wir eine Reise in die Vergangenheit an, mit dem Besuch des Nuraghentals und des nuraghischen Herrscherpalasts S. Antine in Torralba. Anschließend Weiterfahrt nach Florinas und Besuch des Weinguts Soletta, mit Verkostung einiger DOP-Weine. Rückkehr zur SS 131.

Entferung: 54 km - Höhe 646 m (max 614 m – min 249 m)